Kontakt
Geiger Haustechnik
Weiler Weg 14
89335 Ichenhausen
Homepage:www.geiger-haustechnik.de
Telefon:08223 968822
Fax:08223 968855

Azubiprojekt 2022

Auszubildende

Azubi-Projekt mit der Firma Geiger Haustechnik

Stellenangebote

Stellenangebote - werden Sie Teil unseres Teams.

Wir wollen unser Team verstärken und suchen engagierte und freundliche Mitarbeiter. Mehr erfahren Sie bei unseren Stellenangeboten.

Traumbad

Brille auf Magazinen

Zeit für Veränderung! Mit uns zu Ihrem Traumbad!

Unsere Schwerpunkte

Leistungen Schwerpunkte

Wir können viel für Sie tun. Was wir im Einzelnen für Sie leisten können, erfahren Sie in unserem umfassenden Leistungsspektrum.

Team

Unser Team

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

Komfortables Touch-Display für alle Dimplex Wärme­pumpen

Übersicht­liche, intuitive Be­die­nung direkt an der Anlage - und über die Dimplex Home App auch von unter­wegs.

Dimplex Logo

Alle neuen Wärme­pum­pen von Dimplex werden jetzt serien­mäßig mit einem über­sicht­lichen Touch-Display aus­ge­stattet. Damit ist eine in­tui­tive Bedie­nung der ge­sam­ten An­lage sicher­ge­stellt. Das Dis­play zeigt über Klar­text die ver­schie­denen Be­triebs­modi, indi­vi­duelle Zeit­pro­gramm­ein­stellun­gen sowie den Status der An­lage an. Mit der Dimplex Home App ist - in Ver­bin­dung mit einer Netz­werk­karte und dem haus­eige­nen Router - die un­kom­plizierte Bedie­nung so­gar von unter­wegs mög­lich.

Über das neue Dimplex Touch-Display wird das Herz­stück der Wärme­pumpe, der Wärme­pumpen-Manager, auf zwei Ebenen ge­steuert - auf einer smar­ten für End­kunden oder Nutzer und auf einer zweiten, tiefer gehen­den für die Fach­kraft. Auf der Betriebs­ebene für den End­kunden können die Be­triebs­modi für Win­ter-, Sommer- oder Kühl­betrieb über­wacht oder indivi­duell ein­gestellt werden oder ab­hän­gig von der Außen­tem­peratur auto­matisch um­geschal­tet werden.

Touch-Display für Dimplex Wärmepumpen
Bildquelle: Dimplex

Einfache Programmierung mehrerer Heiz- und Kühl­kreise

Ob getrennt für mehrere Etagen oder für Heiz­körper und sepa­rate Fuß­boden­heizung: Die Fach­kraft kann über das Dimplex Touch-Display bis zu drei Heiz- und Kühl­kreise mit unter­schied­lichen Tem­peratur­niveaus ein­fach pro­gram­mieren. Bei Fuß­boden­heizun­gen bieten die intelli­genten Raumtem­peratur­regler Smart RTC die Mög­lich­keit, bis zu zehn Räume indi­viduell zu heizen oder zu küh­len.

Bei Heizkörpern ermög­lichen es die funk­basierten Heiz­körper-Thermo­state von Netatmo, die Tem­peratur jedes Raumes indi­vi­duell direkt am Heiz­körper oder über die App ein­zustellen. Zur besseren Über­sicht­lich­keit kann darüber hinaus jeder Raum im Display ein­zeln betitelt werden. So hat man über die App alle Raum­tem­peraturen perfekt im Blick. Bei ent­sprechen­der tech­nischer Aus­stattung der Anlage sind über das Touch-Display auch die Warm­wasser­bereitung und das Dimplex-Lüf­tungs­system be­dien­bar.

Das neue Bediensystem besticht durch sein 4,3-Zoll-Farb-Touch-Display. Seine durch­dachte Kachel-Optik stellt alle Funk­tionen über­sichtlich dar. Die Infor­mationen werden in Klar­text präsen­tiert, so dass sich auch der Laie leicht zurecht­finden kann. Und zur verein­fachten Hand­habung gehört ein Touch-Pen zur Grund­aus­stattung.

Für die Fachkraft bietet das Dimplex Touch-Dis­play auch die geführte In­betrieb­nahme EasyOn, die Schritt für Schritt zur rich­tigen Anlagen­konfi­guration führt. Und sollte ein­mal eine Störung auf­treten, wird sie im Klar­text angezeigt.

Fern-Überwachung per Dimplex Home App

Das neue Touch-Display an der Dimplex Wärme­pumpe harmo­niert perfekt mit der kosten­los erhält­lichen Dimplex Home App. Mit ihr kann die Wärme­pumpe über Smart­phone oder Tablet auch von unter­wegs völlig un­kom­pliziert ge­steuert werden. Das Bedien­konzept der App und des Touch-Displays an der Wärme­pumpe sind auf­einander ab­gestimmt. Beide führen über die moderne Kachel­optik durch alle Bedien­schritte. Auch mit der Dimplex Home App werden Wärme­pumpenstatus und Betriebs­daten in Echt­zeit gesteuert und über­wacht.

Für die Fachkraft - in der Regel Installateur oder Heizungs­bauer - bietet Dimplex auch eine Premium-Vari­ante der Dimplex Home App an. Mit ihr kann der Ex­perte auf bis zu zehn An­lagen zugreifen. Die wichtigsten Geräte­daten, der aktive Betriebs­modus sowie der Status der Ein- und Aus­gänge werden grafisch über­sicht­lich dargestellt. Die Premium-Vari­ante der Home App erlaubt außer­dem einen Rück­blick auf die Daten der letzten sieben Tage. Und sogar die Heiz­kurve kann über die App ein­gestellt werden.

Über die optional erhältliche, in die Wärme­pumpe inte­grierte Dimplex Netz­werk­karte NWPM Touch wird dazu die An­lage direkt an den im Haus vor­handenen Router an­geschlossen. So können Daten über die Dimplex Cloud emp­fangen, gesen­det oder auch dort ge­speichert werden. Der Anlagen­betreiber, oder auf Wunsch auch Nutzer, Installateur oder Service-Mit­arbeiter können auf diese Weise rasch und sicher auch aus der Ferne auf die Anlagen­daten zugreifen und bei Bedarf schnellst­mög­lich und kom­petent helfen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang