Kontakt
Geiger Haustechnik
Weiler Weg 14
89335 Ichenhausen
Homepage:http://www.geiger-haustechnik.de
Telefon:08223 968822
Fax:08223 968855

Stellenangebote

Stellenangebote - werden Sie Teil unseres Teams.

Wir wollen unser Team verstärken und suchen engagierte und freundliche Mitarbeiter. Mehr erfahren Sie bei unseren Stellenangeboten.

Traumbad

Brille auf Magazinen

Zeit für Veränderung! Mit uns zu Ihrem Traumbad!

Leistungen

Leistungen Schwerpunkte

Durchblick verloren? Wir helfen Ihnen weiter!

Team

Unser Team

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

Splitgerät für hohe Leistung und Warmwassertemperatur
Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL-S Premium von STIEBEL ELTRON

Die neue Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL-S 18-47 Premium von STIEBEL ELTRON spielt ihre Leistung bei großen Bedarfen aus. Sie leistet als Einzelgerät bis zu 47 kW. Durch ihre Kaskadierbarkeit lässt sich das System optimal auf den jeweiligen Wärmebedarf anpassen.

Die Wärmepumpe ist als Splitgerät ausgeführt: Verdampfereinheit zur Außenaufstellung und Kältemodul zur Innenaufstellung sind getrennt. Das Prinzip sorgt für minimale Schallemission im Außenbereich. Außerdem kann die Verdampfereinheit dank kompakter Bauweise und geringem Gewicht auch auf Flachdächern problemlos installiert werden.

STIEBEL ELTRON

Für große Heizleistungen und hohe Vorlauftemperaturen: Die Luft-Wasser-Wärmepumpenserie WPL-S 18-47 Premium.

STIEBEL ELTRON

Für große Heizleistungen und hohe Vorlauftemperaturen: Die Luft-Wasser-Wärmepumpenserie WPL-S 18-47 Premium.

Die WPL-S Premium wurde für den Einsatz in größeren Wohnanlagen, Gewerbe- und Industriebauten entwickelt. Die Wärmeleistung (A-7/W35 nach EN 14511) der Geräte ist wählbar zwischen rund 18, 25 und 47 kW. Bis zu 8 Einzelmodule können zu einer fein abgestuften Kaskade mit insgesamt 480 Kilowatt Leistung kombiniert werden. Außerdem ermöglicht die Geräteserie sowohl eine indirekte Kühlung bei vorhandener Fußbodenheizung als auch die Option der direkten Kühlung über Gebläsekonvektoren oder Deckenkassetten. In beiden Fällen handelt es sich um eine aktive Kühlung, bei der der Kreislauf im Kältemodul umgekehrt wird. Das innenaufgestellte Kältemoduls ist außerdem installationsfreundlicher als bisherige Kältemodule dieses Typs.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang