Kontakt
Geiger Haustechnik
Weiler Weg 14
89335 Ichenhausen
Homepage:www.geiger-haustechnik.de
Telefon:08223 968822
Fax:08223 968855

Stellenangebote

Stellenangebote - werden Sie Teil unseres Teams.

Wir wollen unser Team verstärken und suchen engagierte und freundliche Mitarbeiter. Mehr erfahren Sie bei unseren Stellenangeboten.

Traumbad

Brille auf Magazinen

Zeit für Veränderung! Mit uns zu Ihrem Traumbad!

Leistungen

Leistungen Schwerpunkte

Durchblick verloren? Wir helfen Ihnen weiter!

Team

Unser Team

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

Wärmepumpen von STIEBEL ELTRON
Die Erneuerbare-Energien-Heiztechnik

Kaldewei

Wärmepumpen nutzen Energie, die in Luft, Wasser und Erdreich permanent vorhanden ist. Eine Wärmepumpe wandelt diese in Heizwärme um.

Und nicht nur das – die Kombination mit einem Warmwasserspeicher kann zusätzlich die Warmwasserversorgung sicherstellen. Durch die Entscheidung für eine Wärmepumpe vom Technologieführer STIEBEL ELTRON nutzen Sie das Know-how und die Qualität aus über 40 Jahren Erfahrung. Neueste Technologie für herausragende Effizienz. So werden aus einem Teil Strom bis zu fünf Teile Nutzwärme, z. B. bei der Sole-Wasser-Wärmepumpe WPF 10.

So funktioniert eine Wärmepumpe

Die Wärmepumpe ist eine thermodynamische Heizung. Mit dieser Art Heizung kann Umweltenergie aus dem Erdreich, Wasser oder der Luft in Wärme für das Haus umgewandelt werden. Dazu wird die Wärme, die sich eine Wärmepumpe je nach Bauart und Ausführung aus Wasser, Erdreich, Außenluft oder Abluft zieht, zunächst über einen Verdampfer entzogen und dann über den Verflüssiger dem Heizsystem zugeführt.

Durch hocheffiziente Technik konnte STIEBEL ELTRON den Wirkungsgrad seiner Wärmepumpen ständig steigern. Die praktisch einzige Energie, die eine Wärmepumpe im Betrieb benötigt, ist Strom zum Betreiben des Verdichters. Aus 1 kWh Strom erzeugen einige Wärmepumpen von STIEBEL ELTRON bis zu 5,6 kW nutzbare Heizenergie.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang