Kontakt
Geiger Haustechnik
Weiler Weg 14
89335 Ichenhausen
Homepage:www.geiger-haustechnik.de
Telefon:08223 968822
Fax:08223 968855

Stellenangebote

Stellenangebote - werden Sie Teil unseres Teams.

Wir wollen unser Team verstärken und suchen engagierte und freundliche Mitarbeiter. Mehr erfahren Sie bei unseren Stellenangeboten.

Traumbad

Brille auf Magazinen

Zeit für Veränderung! Mit uns zu Ihrem Traumbad!

Leistungen

Leistungen Schwerpunkte

Durchblick verloren? Wir helfen Ihnen weiter!

Team

Unser Team

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

LAUFEN tritt dem UN Global Compact bei

Als ein führender Her­steller von Bad­aus­stattun­gen ist sich LAUFEN seiner be­son­deren Ver­ant­wor­tung für Mensch, Natur und Um­welt be­wusst. Da­her ist die Schweizer Bad­marke jetzt, ge­mein­sam mit der Roca Gruppe, dem United Nations Global Com­pact bei­getreten, einem welt­weiten Pakt zwischen Unter­nehmen und der UNO, der zum Ziel hat, die Glo­ba­li­sierung so­zial und öko­lo­gisch zu ge­stal­ten.

Mit dem Beitritt zum UN Global Com­pact unter­streicht LAUFEN seine Bereit­schaft, soziale und öko­lo­gische Stan­dards einzuhalten und im Ein­fluss­bereich des Unter­nehmens zu för­dern. Diese Stan­dards defi­niert der Pakt in zehn Prin­zipien zu Men­schen­rechten, Arbeit, Um­welt und Kor­ruptions­be­kämp­fung. Da­rüber hi­naus ver­pflichtet sich das Unter­neh­men, diese Prin­zipien als Be­stand­teil seiner Unter­neh­mens­strate­gie und -kultur sowie seines täg­lichen Han­delns zu pflegen, sich an Koope­rations­pro­jekten zu betei­ligen, die einen Bei­trag zu den all­gemeinen Ent­wick­lungs­zielen der Ver­einten Natio­nen leisten und die unter­nom­menen Schritte und er­ziel­ten Er­geb­nisse in einem jähr­lichen Fort­schritts­bericht zu doku­men­tieren.

„Ein weltweit tätiges Unter­neh­men, zu dessen Kern­kom­peten­zen der Um­gang mit Trink­wasser und irde­nen Ma­teria­lien ge­hört, kann gar nicht anders, als Nach­haltig­keit und Schutz der natür­lichen Le­bens­grund­lagen zum zen­tralen Be­zugs­punkt seines Han­delns zu machen. Wir sind davon über­zeugt, dass nur nach­haltiges Pro­du­zieren und Wirt­schaften auf Dauer zu in­klu­sivem Wachs­tum und lang­fris­tigem Er­folg führen wird“, erklärt Antonio Linares, Senior Managing Director des Unter­neh­mens.

Bereits 1997 wurden die ersten Pro­duk­tions­stätten von LAUFEN nach ISO 14001 zerti­fi­ziert und EMAS über­prüft. Heute ist die öko­lo­gische Qua­lität der Kera­mik­pro­dukte von Laufen unab­hän­gig veri­fiziert und in einer EPD (En­viron­mental Pro­duct Decla­ration) ent­sprechend ISO14025, EN15804 und EN16578 doku­men­tiert. Darü­ber hi­naus richtet LAUFEN seine nach­hal­tigen und so­zialen Maß­nah­men in den Bereichen CO2-Reduk­tion, Material, Pro­dukt, Mit­ar­beiter, gesell­schaft­liches En­gage­ment, Lie­fer­ketten, Logis­tik und Kom­muni­kation an der ambi­tio­nierten Nach­haltig­keits-Road­map der Roca Gruppe aus.

Laufen

Bildquelle: Kartell by Laufen

Was ein Badhersteller für Mensch und Um­welt konkret leis­ten kann, hat LAUFEN jüngst mit dem Urin-sepa­rierenden WC save! de­monstriert. „Dieses inno­vative WC, das Urin von Schwarz­wasser trennt und so die Rück­gewin­nung von wert­vollen Nähr­stoffen er­mög­licht, zeigt einen Weg auf, wie klug ge­dachte Haus­technik einen Beitrag zum Über­gang zu einer um­welt­ver­träg­lichen und kreis­lauf­orien­tierten Wirt­schaft leisten kann“, sagt Antonio Linares. Das Unter­neh­men nimmt dabei auch seine so­ziale Ver­ant­wor­tung wahr, denn LAUFEN ent­wickelt save! auch zur urin­trennen­den Hock­toilette weiter und stellt dieses Design dann kosten­los welt­weit allen Ent­wick­lungs­ländern für die Pro­duk­tion zur Ver­fügung.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang