Kontakt
Geiger Haustechnik
Weiler Weg 14
89335 Ichenhausen
Homepage:www.geiger-haustechnik.de
Telefon:08223 968822
Fax:08223 968855

Azubiprojekt 2022

Auszubildende

Azubi-Projekt mit der Firma Geiger Haustechnik

Stellenangebote

Stellenangebote - werden Sie Teil unseres Teams.

Wir wollen unser Team verstärken und suchen engagierte und freundliche Mitarbeiter. Mehr erfahren Sie bei unseren Stellenangeboten.

Traumbad

Brille auf Magazinen

Zeit für Veränderung! Mit uns zu Ihrem Traumbad!

Unsere Schwerpunkte

Leistungen Schwerpunkte

Wir können viel für Sie tun. Was wir im Einzelnen für Sie leisten können, erfahren Sie in unserem umfassenden Leistungsspektrum.

Team

Unser Team

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

Flexible Begleiter in allen Lebens­phasen von Duravit

Barrierefreie Lösungen für das heimische Bad

  • Erhöhte Waschtische und seitliche Ablage­flächen
  • Mehr Komfort dank erhöhter WC-Sitz­position und Steuerung per Fern­bedienung und App
  • Bodengleiche Duschen und Wannen für mehr Sicher­heit

Bäder von heute lassen sich vorausschauend planen, ohne Kom­promisse bei Design und Funk­tionalität ein­gehen zu müssen. Boden­gleiche Dusche, erhöhtes WC oder groß­zügiger Wasch­platz mit Bein­freiheit - das zeitlos moderne Bad wird so zum flexiblen Be­gleiter durch alle Lebens­phasen. Was in jungen Jahren die Bequem­lich­keit vergrößert, ermöglicht später Selbst­ständig­keit und Lebens­qualität. Zudem kann die lange Nutzungs­phase der Bad­ein­richtung den Wert einer Immobilie steigern.

Design und Funktionalität für den Wasch­platz

Rollstuhlfahrer und Fahrerinnen, Menschen mit Behin­derun­gen oder Personen, die einen Rollator nutzen, stehen dabei vor Heraus­forderun­gen. Der Wasch­tisch sollte genügend Platz bieten, bequem zu erreichen und komfortabel zu benutzen sein. Gleich­zeitig sollte er nicht steril wirken, sondern zum heimischen Ein­richtungs­stil passen.

Konsolen der Badmöbelserien DuraStyle oder L-cube, kombiniert mit Ein­bau- oder Aufsatz­becken, sind hier eine gute Lösung: Sie bieten Freiheit, um den Wasch­platz auch mit einem Roll­stuhl unter­fahren zu können. Zudem ermöglichen Aufsatz­becken eine erhöhte Wasch­position. Tiefes Bücken wird so obsolet. Dank groß­zügiger seitlicher Ablage­flächen lassen sich alle Pflege­produkte in Griff­weite auf­bewahren.

Bei entsprechender Waschplatzbreite sind seitliche Unter­schränke mit wahl­weise einem oder zwei Schub­kästen für Stau­raum erhältlich. Diese sind optional mit einem Ein­richtungs­system in Ahorn oder Nussbaum ausgestattet. Die Kon­solen bieten mit verschie­denen Holz­dekoren, Hoch­glanz­lacken oder Echt­holz­furnieren vielfältige Möglich­keiten für eine indivi­duelle Ein­richtung. Beweg­liche Spiegel und Ablagen in verschie­denen Höhen sorgen dafür, dass auch Roll­stuhl­fahrerinnen und Fahrer diese gut erreichen.

Duravit: Barrierefreie Lösungen
Quelle: Duravit
Duravit: Barrierefreie Lösungen
Quelle: Duravit

Erhöhtes Sitzen und Steuerung per Fernbedienung

Wer nicht mehr so agil oder auf den Roll­stuhl angewiesen ist, freut sich über einfaches Hin­setzen und Aufstehen statt anstrengender Knie­beugen. Die Sitz­position des Wand-WCs Starck 3 ist deshalb fünf Zenti­meter erhöht. Bei Reno­vierungen kann es an bestehenden Anschlüssen installiert werden.

Maximalen Komfort nicht nur für Menschen mit Behin­derungen bieten die SensoWash® Slim und SensoWash® Starck f Dusch-WCs. Der integrierte Dusch­stab aus Edelstahl mit drei Dusch­arten kann als Bidet dienen und erleichtert die WC-Nutzung. Die Steuerung erfolgt über eine Fern­bedienung oder über eine App.

Bequemer Einstieg: Bodengleiche Dusch­plätze

Eine bodeneben eingepasste Dusch­wanne ist nicht nur optisch eine gute Lösung. Sie ist reinigungs­freund­lich und hilft, Sturz­unfälle zu vermeiden. Zudem sorgt sie für aus­reichend Bewegungs­freiheit – auch für eine mögliche Hilfs­person.

Zwei Modelle aus unterschiedlichen Materialien bieten sich besonders für eine voraus­schauende Planung an: Die Dusch­wanne Stonetto aus unemp­find­lichem und rutsch­festen DuraSolid® sowie die Dusch­wannen­serie Tempano aus Sanitär­acryl. Boden­bündig, halb auf­gesetzt oder aufgelegt ist Tempano für verschiedenste bauliche Gegeben­heiten und individuelle Vor­lieben geeignet. Ein Dusch­sitz am Dusch­platz erhöht Sicher­heit und Komfort.

Als kombinierte Walk-In Dusche und Bade­wanne ist auch die von EOOS designte Shower + Bath geeignet - selbst für kleine Räume. Dank inte­grierter Glastür wird die Bade­wanne unkom­pliziert zur offenen, begehbaren Dusche. Wird die Tür zum Inneren der Wanne geöffnet, verschwindet sie unsicht­bar unter einem wasser­festen Sitzkissen. Das form­stabile Kissen liegt auf der integrierten Tür sowie dem Wannen­rand auf. So bietet es neben der Sitz­mög­lich­keit auch eine zusätz­liche Ablage­fläche.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang